51.Österreichischer Chirurgenkongress

51.Österreichischer Chirurgenkongress, 2. bis 4. Juni 2010

Kongressprogramm (PDF)
  
                                               

Ort:  Linz, Design Center

Leitthema: "DER MENSCH IM MITTELPUNKT"

Kongresspräsident:
Univ.Prof. Dr. Ferdinand Mühlbacher

Kongresssekretäre:
Univ.Prof. Dr. Gabriela A. Berlakovich
Univ.Prof. Dr. Rudolf Steininger
      

 51.chirurgenkongressfront
   
   

Fotodokumentation:


Der Kongresspräsident, Univ.Prof.Dr.Ferdinand Mühlbacher, bei der Eröffnung des 51. Österreichischen Chirurgenkongresses, der vom 2. bis zum 4. Juni 2010 unter dem Leitthema .Der Mensch im Mittelpunkt. im Linzer Design Center stattfand.
 
 
Der Präsident und der Generalsekretär überreichen Herrn Univ.Prof.Dr.Raimund Margreiter (Mitte), em. Vorstand der Univ.-Klinik für Chirurgie Innsbruck, die Ehrenmitgliedsurkunde für seine außergewöhnlichen Leistungen auf dem Gebiet der Transplantationschirurgie.
 
 
Herr Prof.Dr.Peter Neuhaus (Mitte), Direktor der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Transplantationschirurgie am Charité Campus Virchow Klinikum Berlin, wird für seine Aufbauleistung eines der größten Zentren für Chirurgie und Transplantation und für seine langjährige freundschaftliche Zusammenarbeit mit den österreichischen Transplantations-zentren mit der Ehrenmitgliedschaft der ÖGC ausgezeichnet.
 
 
Die ÖGC-Ehrenmitgliedschaft wird verliehen an Prof.Dr.Ferenc Perner (Mitte), em. Vorstand der Chirurgischen Universitätsklinik Budapest, in Würdigung seiner Pionierleistung auf dem Gebiet der Transplantationschirurgie in Ungarn.
 
 
Herzliche Glückwünsche an den Theodor-Billroth-Preisträger 2010, Univ.Prof.DDr.Seyedhossein Aharinejad (Mitte), Wien, et al. für die hervorragende wissenschaftliche Arbeit „Donor Serum SMARCAL1 Concentrations Predict Primary Graft Dysfunction in Cardiac Transplantation”.
 
 
 

zurück